Men√ľ

Wir sind f√ľr Sie da


Diedrich-Wilkens-Straße 36
28309 Bremen
 
Fon 0421/69643683
Fax 0421/69643685
thwg-dws@afj-jugendhilfe.de

Heike Meer
Hausleitung
Dipl. Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin (FH)
h.meer@afj-jugendhilfe.de

 
Birgit Stickan
Therapeutischer Fachdienst
Diplom Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
b.stickan@afj-jugendhilfe.de

 
Anne Daemberg
Erziehungs- und Sozialwissenschaftlerin (B.A.)
a.daemberg@afj-jugendhilfe.de

Heiner Nake
Erzieher (staatl. Anerkennung)
h.nake@afj-jugendhilfe.de

Yannick Schaar
Psychologe (M.Sc.)
y.schaar@afj-jugendhilfe.de

Roman Konstantinov
Psychologe (B.Sc.)
r.konstantinov@afj-jugendhilfe.de

Saskia Lübkemann
Pädagogin (Soziale Arbeit B.A.)
s.luebkemann@afj-jugendhilfe.de

 
 

Therapeutische Wohngruppe Diedrich-Wilkens-Straße

Ein sicherer Ort f√ľr das t√§gliche Leben



Wenn du schwierige Zeiten erlebt hast, in deiner Familie nicht mehr leben kannst und ein Zuhause suchst, in dem man sich verlässlich um dich bemüht und dir Schutz bietet, dann heißen wir dich herzlich willkommen.
 
Unsere Therapeutische Wohngruppe bietet Platz für acht junge Menschen, die pädagogisch-therapeutischen Bedarf haben. Das Angebot richtet sich an diejenigen, die aufgrund ihrer Erfahrungen Verhaltensauffälligkeiten, Ängste und Unsicherheiten entwickelt haben. Ihre Biografien sind häufig gekennzeichnet durch Vernachlässigung, Trennung, Verlust und Gewalt. Auch traumatische Erfahrungen durch Flucht und Vertreibung gehören dazu.
 
Diese jungen Menschen profitieren von verlässlichen Beziehungen und einer klaren Strukturierung ihres Alltags. Unser Haus ist in diesem Sinne ein sicherer Ort und vereint die Möglichkeit im eigenen Wohnraum zu leben mit der Chance, Gemeinschaft zu erleben und daran zu wachsen.
 
Wir arbeiten zugewandt, respektvoll und professionell. Ziele unserer Arbeit sind vor allem die generelle Stabilisierung, die Förderung der Entwicklung und die Verbesserung der Gesundheit. Dazu pflegen wir ein tragfähiges Netzwerk mit Therapeut_innen, Ärzt_innen, Schulen und Vereinen.
 
Unser Kernteam besteht aus sechs Sozialpädagog_innen und sechs Nachtwachen.
 
 
 
 
 

Diese Maßnahmen setzen wir um


§ 34     Heimerziehung, sonstige betreute Wohnformen
§ 35a   Eingliederungshilfe
§ 41     Hilfe junge Volljährige
 
 
 

Plätze


8 Plätze
Aufnahmealter: 15 bis 21 Jahre
♀♂
 
scroll to top