Menü

Wir sind für Sie da

 
Seefahrtstraße 24
28759 Bremen
 
Fon 0421 – 69625880
Fax 0421 – 69625881
 
 
Freya Mielke
Erziehungswissenschaftlerin (M.A.)
f.mielke@afj-jugendhilfe.de

Lena Hußmann
Erziehungswissenschaftlerin (B.A.)
l.hussmann@afj-jugendhilfe.de

Rebekka Kumar
Psychologin (M.Sc.)
r.kumar@afj-jugendhilfe.de


 
 

Jugendwohnhaus Seefahrtstraße

Eigener Lebensraum in geschütztem Haus


Wenn die Familie nicht mehr der richtige Ort für dich ist, findest du bei uns einen Wohnraum für dich alleine, ohne dass du allein gelassen wirst. Wir sind für dich da, reden über alles, was dich bewegt und helfen dir bei den alltäglichen Herausforderungen.
 
Im Jugendwohnhaus bieten wir Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die aus verschiedenen Gründen nicht mehr in ihrer Herkunftsfamilie leben können, ein neues Zuhause. Vier 16- bis 21-Jährige leben hier in teilmöblierten Einzelappartements. Die Rückzugsmöglichkeit ist wichtig, um Ängste abzubauen, sich auf das Zusammenleben einzulassen und selbstbestimmt Kontakte zu pflegen.
 
Die Bewohner_innen werden intensiv durch unser Team aus erfahrenen Sozialpädagog_innen betreut: Regelmäßig finden Einzel- sowie Gruppentreffen im Haus statt und es gibt gemeinsame Unternehmungen.
 
Ziele und Wege der Zusammenarbeit gestalten wir gemeinsam mit den jungen Menschen, ihren Familien und dem Jugendamt. Ausgehend von einem ausführlichen Aufnahmegespräch und einer biografischen Analyse erarbeiten wir gemeinsam Ziele sowie Ansatzpunkte für Veränderungen und Verbesserungen ihrer Perspektiven. Gegenseitiges Vertrauen und ein sensibler Umgang mit den persönlichen Erfahrungen, Schicksalen und seelischen Verletzungen bilden die Basis unserer Arbeit.
 
Wer aus dem Jugendwohnhaus auszieht, kann ambulant weiterbetreut werden. So dient das bereits vorhandene Vertrauensverhältnis als Grundlage für eine weitere erfolgreiche Verselbständigung.
 
Zusätzlich bieten wir Sozialpädagogische Familienhilfe, Erziehungsbeistandschaften und ISE an.
 
 
 
 
 

Diese Maßnahmen setzen wir um


§ 34 Heimerziehung, sonstige betreute Wohnformen
§ 41 Hilfe junge Volljährige
§ 27 Individuelle Maßnahmen
§ 30 Erziehungsbeistand
§ 34 BJW
§ 35 ISE
§ 31 SPFH
 
 
 

Plätze


4 Plätze
Aufnahmealter: 16 bis 20 Jahre
♀♂
 
 
 
scroll to top