TOP_MENU

Menü

Wir sind für Sie da

Bernadette Cordes
Dipl. Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin (FH)
FiS-Projektleitung
Fon 0176 - 10002043
 
Gisela Schlottmann
Dipl. Sozialpädagogin
Fon 0179 - 4741329


Andrea Schlüter
Familienassistentin SPFH
Fon 0157 - 74640418
 
c/o BGO Bürgerhaus Gemeinschaftszentrum Obervieland e.V.
Alfred-Faust-Straße 4
28279 Bremen
 
Fon: 0421 - 69696847
E-Mail: fis@afj- jugendhilfe.de
 
Bürozeiten: mittwochs von 10 bis 13 Uhr
 
 
 
 
 

FiS - Familie im Stadtteil

Hilfen in Familien

Wie schön ist es, eine nette und hilfsbereite Nachbarschaft zu haben – vor allem, wenn man kleine Kinder und keine helfenden Verwandten oder Freunde hat. Genau in solchen Situationen organisieren wir  konkrete Hilfen in Familien. So stehen Sie mit dem manchmal schwierigen Alltag nicht alleine da.
 
Speziell geschulte Assistent_innen unterstützen die Familien. Die Freiwilligen besuchen sie in der Regel einmal wöchentlich in ihrem Zuhause und helfen dort, wo sie gebraucht werden. Sie entwickeln mit den Familien neue Kontakte und Netzwerke im Wohnumfeld. Bei alldem garantieren wir Vertraulichkeit.
 
Wir bieten Familien …
  • Hilfe beim Einkaufen
  • Freiräume für die Eltern in Form von Kinderbetreuung
  • Unterstützung beim Kochen
  • Begleitung der Kinder zum Kindergarten
  • Hilfe bei Behördengängen
  • jemanden, mit dem man reden kann
  • was sie sonst noch an Unterstützung brauchen
 
 
„Familie im Stadtteil“ (FiS) unterstützt Familien, die Stressbelastungen und Überforderungen ausgesetzt sind, in deren Alltag.  FiS bietet möglichst frühzeitig konkrete Hilfen für diese Familien an und schafft dabei Entlastung im Familienalltag. Dies gelingt durch den Einsatz von professionellen und ehrenamtlichen Helfern. Die Unterstützung ist alltagsorientiert, kostenlos und immer zeitlich begrenzt. Sie setzt auf die Förderung der Selbsthilfekräfte. Grundvoraussetzung aller Hilfsangebote ist die Freiwilligkeit für die Familien und ihre Möglichkeit, eigene Vorstellungen zu der Hilfe einzubringen.
 
 
 
 
 

Möchten Sie Hilfen für Familien leisten?

FiS arbeitet mit ehrenamtlichen Assistent_innen aus dem Stadtteil. Sie werden von berufserfahrenen Sozialpädagog_innen, den FiS-Teamleiter_innen, geschult und begleitet.
Als FiS-Assistentin oder FiS-Assistent helfen Sie Familien im Stadtteil. Dafür sollten Sie Erfahrung in der Betreuung von Kindern mitbringen und verlässlich sowie vertrauensvoll mit anderen Menschen umgehen können. Trifft das auf Sie zu? Dann freuen wir uns auf Sie!
 
 
 
 

Kooperation

Initiative Jugendhilfe Bremerhaven e.V. – FiS  
  • Sozialzentrum SÜD
  • Quartiersmanagement Kattenturm/Obervieland
  • Sozial- und Bildungseinrichtungen im Stadtteil Obervieland
 
Dieses Projekt wird gefördert von Aktion Mensch – Fördermittel „Wohnen in Nachbarschaft“ – und Spenden.
 
scroll to top